Regelmässige Aktivitäten:

Der Verein der Freunde EDS bietet seinen Mitgliedern (aber auch Nicht-Mitgliedern) zweimal im Jahr in der Regel zu Pfingsten und im Herbst ein Treffen im Schullandheim in Straelen gegen Selbstkostenbeteiligung an. An diesem langen Wochenende bringen die Leute alle nur denkbaren Brett- und Kartenspiele mit. Ja und dann beginnen die langen Tage und Nächte und es wird gegambelt, was das Zeug hält. Für diejenigen, die eine Pause brauchen, kann man sich in die „Gemächer“ des Schullandheims zurückziehen.

Wenn sich genug Leute zu diesem Treffen anmelden, gehört ein Haus des Schullandheims für das Wochenende ganz dem Verein der Freunde EDS. Die Küche des Schullandheims sorgt dreimal am Tag für das leibliche Wohl. An diesem Wochenende findet dann auch in der Regel die jährliche Hauptversammlung des Vereins statt. Aber keine Angst, es wird fast ausschließlich gespielt!